Verleihung „Meister.Werk.NRW“ 2020

Düsseldorf, den 9. Juni 2020
 
Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser zeichnet erstklassige Betriebe des Bäckerhandwerks aus

43 Bäcker, davon 25 Mitgliedsbetriebe des Verbands des Rheinischen Bäckerhandwerks, dürfen sich in diesem Jahr über die Auszeichnung mit dem Ehrenpreis „Meister.Werk.NRW“ für hervorragende Qualität in der Lebensmittelerzeugung freuen. Aufgrund der bestehenden Umstände und der Schutzmaßnahmen durch die Corona-Pandemie würdigte Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser in diesem Jahr die Leistungen der Betriebe per Videobotschaft via Social Media: „In den zurückliegenden Wochen mussten wir auf viel verzichten, aber nicht auf qualitativ hochwertige Lebensmittel! Dafür möchte ich dem Bäcker-, Fleischer-, Brauer- und Konditoren-Handwerk persönlich Danke sagen, stellvertretend auch für die 18 Millionen Verbraucherinnen und Verbraucher in Nordrhein-Westfalen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben mit großem Engagement, Leistungsfähigkeit und Flexibilität trotz vieler Einschränkungen die Versorgung der Bevölkerung sichergestellt. Unser Lebensmittelhandwerk ist hervorragend aufgestellt. Die 86 Preisträgerinnen und Preisträger sind hierfür der beste Beleg.“

In Zusammenarbeit mit den Verbänden würdigt die NRW-Landesregierung mit dem Ehrenpreis „Meister.Werk.NRW“ seit 2013 herausragende Betriebe des Lebensmittelhandwerks in Nordrhein-Westfalen. Der Preis „Meister.Werk.NRW“ ist die besondere Anerkennung für handwerkliches Können, für Spitzenqualität der Produkte und für verantwortliche Betriebsführung. Er geht in diesem Jahr an 86 Betriebe, darunter 43 Bäcker, 26 Fleischer, 9 Konditoren und 8 Brauer. Ziel der Auszeichnung ist es, die große Bedeutung des Lebensmittelhandwerks ins Bewusstsein der Gesellschaft zu rufen. „Die Betriebe schauen oft auf eine 100-jährige Tradition zurück, haben sich in der Vergangenheit und ganz aktuell vielen wirtschaftlichen Herausforderungen gestellt. Mit ihrem fundierten Wissen und Können stellen sie qualitativ hochwertige, gesunde Nahrungsmittel und regionale Spezialitäten her“, betonte Ministerin Heinen-Esser. „Das verdient unsere Anerkennung.“

Wir gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern zu dieser besonderen Auszeichnung.

***

 

Die Preisträgerinnen und Preisträger unseres Verbandes
(nach Postleitzahl sortiert):

Hercules Vollkorn- und Mühlenbäckerei, 40476 Düsseldorf

Spezialitäten-Bäckerei und Konditorei Behmer GmbH, 40477 Düsseldorf

Bäckerei Pass, 40595 Düsseldorf

Bäckerei Erich Lehnen, 41379 Brüggen

Landbäckerei Stinges & Söhne GmbH, 41379 Brüggen

Bäckerei-Konditorei Thomas Puppe, 41464 Neuss

Bäckerei Müller GmbH & Co. KG, 41491 Overath

Peter Backwaren OHG, 45141 Essen

Gebr. Förster GbR, 45307 Essen

Borbäcker Siebers, 45356 Essen

Bäckerei-Konditorei Café Jansen, 46459 Rees

Büsch GmbH, 47475 Kamp-Lintfort

Bäckerei Weißert GmbH, 47804 Krefeld

Bäckerei Sommer GmbH, 47805 Krefeld

Café Poeth, 47906 Kempen

Bäckerei und Konditorei van Densen, 47918 Tönisvorst

Bäckerei Heinemann GmbH & Co. KG, 50169 Kerpen

Bäckerei Josef Hinkel, 50213 Düsseldorf

Bäckerei Kraus GmbH, 50769 Köln

Bäckerei Kretzer, Lothar Kretzer GmbH, 51399 Burscheid

Nobis Printen e.K., 52068 Aachen

Bäckerei Moss OHG, 52078 Aachen

Bäckerei Kaminiarz GmbH, 52372 Kreuzau

Mauel 1883 GmbH, 53340 Meckenheim

DLS Vollkorn-Mühlenbäckerei GmbH, 53773 Hennef

***

Foto: (c) Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Zurück