Backen mit Christian Lindner

Am Dienstag, den 1. September 2020 lud Landesinnungsmeister Jörg von Polheim seinen Parteifreund Christian Lindner (MdB, Bundesvorsitzender der Freien Demokraten und Vorsitzender der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag) zu einem gemeinsamen Backen in die Backstube der Bulle Bäckerei nach Düsseldorf-Flingern ein. Seite an Seite wurden Teige geknetet und Zöpfe geflochten - Jörg von Polheim zeigte Christian Lindner den ein oder anderen Bäcker-Kniff und dabei wurde natürlich auch über politische Themen gesprochen, die das Bäckerhandwerk zurzeit, neben den Auswirkungen der Corona-Pandemie, beschäftigen. Im Mittelpunkt standen dabei die drei Themen EEG-Umlage, Mehrwertsteuer und Bürokratieentlastung.

Christian Lindner, der auch Brotbotschafter 2019 ist und dessen Familie selbst über mehrere Generationen eine Bäckerei betrieb, zeigte sich den Themen des deutschen Bäckerhandwerks gegenüber sehr aufgeschlossen. „Ein wertvolles Handwerk, wie das Bäckerhandwerk, was auf eine lange Tradition zurückblickt, muss von der Politik unterstützt werden“. Natürlich standen beide Protagonisten auch der Presse für Fragen zur Verfügung.

Ein spontaner Termin, der deutlich macht, wie sympathisch Handwerkspolitik sein kann.

 

   

Zurück