Landesehrenpreis RLP 2021

Landesehrenpreis Rheinland-Pfalz - Überreichung der Urkunden

Am 21. Januar 2021 zeichnete Minister Dr. Volker Wissing 25 Bäckereien mit dem „Landesehrenpreis Rheinland-Pfalz im Bäckerhandwerk“ aus. In einer Online-Verleihungsveranstaltung, zu der alle Preisträger zugeschaltet waren, würdigte Dr. Wissing die ausgezeichneten Bäcker als Könner ihres Faches, die ihre Kunden mit wunderbar vielfältigen Brotsorten, vielfach mit regionaler Note, versorgen. Minister Wissing, der selbst leidenschaftlicher Brot-Fan ist, dankte den Bäckerinnen und Bäckern und übergab die begehrten Urkunden stellvertretend an die Landesinnungsmeister der beiden Verbände (Bäckerinnungsverband Südwest und Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks).  „Sie erhalten ein Traditionshandwerk, Sie schaffen Arbeitsplätze, Sie bilden aus – und stemmen sich damit gegen den Trend der sinkenden Lehrlingszahlen. Für dieses Engagement möchte ich Ihnen danken.“ so Wissing.

Aus unserem Verband wurden 13 Bäckereibetriebe ausgezeichnet. Um diese Leistung zu würdigen, machten wir uns auf den Weg und besuchten die Betriebe vor Ort, die dies in der Corona-Zeit wünschten. Mit den Urkunden im Gepäck fuhren unser Landesinnungsmeister Jörg von Polheim und unser Geschäftsführer Henning Funke zu sieben Betrieben, gratulierten den Betrieben und übermittelten den Dank und die Wertschätzung des Ministers. Daraus sind sieben persönliche Begegnungen mit Abstand entstanden, die unser Rheinisches Bäckerhandwerk wieder einmal in einem sympathischen Licht präsentierten.

Wir gratulieren allen Gewinnern des Landesehrenpreises Rheinland-Pfalz 2021!

Zurück