Unwetter in RLP und NRW - Bäcker unterstützen Bäcker - wir vermitteln

In den vergangenen Tagen haben schwere Unwetter Teile unseres Verbandsgebietes in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hart getroffen. Es erreichen uns den ganzen Tag Berichte und Bilder von Kolleginnen und Kollegen. Gleichzeitig bringen viele Bäckerinnen und Bäcker, die nicht betroffen sind, ihre Solidarität und Hilfsbereitschaft zum Ausdruck.

Gemeinsam mit den Bäcker-Innungen Köln/Rhein-Erft und Rhein-Ruhr werden wir in den kommenden Tagen unsere Mitgliedsbetriebe, wenn sie Hilfe benötigen oder ihre Hilfe anbieten wollen, unterstützen. Dieses Angebot richtet sich selbstverständlich an das gesamte Verbandsgebiet. Es ist unser Ziel, Bäckerinnen und Bäcker, die Hilfe benötigen, mit denjenigen, die helfen wollen, in Kontakt zu bringen. Auf kurzem, kollegialen Weg.

Zentrale E-Mail-Adresse: unwetter@baecker-innung-koeln.de

Bäcker-Innung Rhein-Ruhr

  • Ansprechpartner: Stefan Agethen und Claudia Kaiser
  • info@baecker-innung-rhein-ruhr.de
  • Telefon: 0211 93370460

Ansprechpartner Bäcker-Innung Köln/Rhein-Erft

  • Alexander Heinz und Thomas Hanke
  • unwetter@baecker-innung-koeln.de
  • Telefon: 0221 483011

Ansprechpartner Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks

  • Sigurt Jäger und Markus Theißen
  • info@biv-rheinland.de
  • Telefon: 0211 17904090

Wir gehen davon aus, dass dieser Service in den kommenden Stunden anlaufen und spätestens kommende Woche gut funktionieren wird. Sollten Sie die oben genannten Ansprechpartner also (noch) nicht direkt und unmittelbar erreichen und eine Reaktion erhalten, bitten wir schon jetzt hierfür um Ihr Verständnis.

Allen betroffenen Betrieben und ihren Inhaberinnen und Inhabern und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wünschen wir, dass sie die Situation möglichst bald in den Griff bekommen und sie gesund und wohlbehalten überstehen. #Wir backen das. Gemeinsam.

Zurück